AMEISEN

Am 03.Juni lassen wir die Ameisen endlich auf euch los. Unsere EP „Antgame“ wird veröffentlicht.

Produziert wurde das ganze wie auch unser Debut „Rant is my Spell…“ in Zusammenarbeit mit Soundhexer Muffin, der erneut für einen exzellenten Sound gesorgt hat.

Gemastert wurde die EP von John Scrip – Massive Mastering –, was den Songs den finalen Kick verpasst hat. Thank you very much, Mr. Scrip!

Bedanken möchten wir uns auch bei Gunda Gottschalk, die mit den fantastischen Violinen-Sounds ihren Anteil zum Gelingen der Platte beigesteuert hat.

Das Coverfoto, das uns maßgeblich zum Titeltrack inspiriert hat, stammt von Kay Sauer und die wunderbare Jule Kraus hat uns bei ihrer Fotosession mit uns viel besser aussehen lassen, als wir es für möglich gehalten haben.

Auf der YT-Seite von Hardcorelife Germany gibt es sehr coole Teaser zu Antgame zu sehen, die unser Freund Raphael für uns gemacht hat! Anschauen und liken, por favor!

Auch wenn der Titel der EP für den ein oder anderen ein Wortspiel aus der Hölle sein mag, beschäftigt sich Antgame, wie auch der abschließende Track The Ant mit dem leider hochaktuellen Thema Krieg. Ameisen führen wie auch wir Zweibeiner gezielt territoriale Kriege und gehen dabei ziemlich erbarmungslose Wege. Matter of Fake ist unsere zynische Abrechnung mit der Querdenker-Bewegung, Lipstick on a Pig beschäftigt sich mit veralteten Rotz in schönem neuem Geschenkpapier und in Thank you and Good Luck begeben wir uns in eine hoffnungslos überbevölkerte Welt, aus der es scheinbar nur einen drastischen Ausweg gibt. Die Lyrics werden in allen Veröffentlichungen mit dabei sein, sodass ihr euch bei Interesse ein eigenes Bild machen könnt.

Die Preorders laufen über nth-records und Dedication Records, erst mal gibt es nur die CD und die digitalen Releases, unter anderem natürlich auch auf unserer Bandcamp-Seite. Eine Vinylversion wird es auch geben, es ist ja aber kein Geheimnis, dass man da im Moment sehr viel Geduld mitbringen muss. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Es ist schwer zu verheimlichen, dass wir ziemlich stolz auf unser neues Machwerk sind und natürlich hoffen, dass ihr es auch mögen werdet. Lasst es uns gerne wissen, egal ob per Mail ( info@2legsbad.org ), über die zahlreichen sozialen Medien oder am liebsten natürlich im echten Leben bei einem unserer Konzerte, die wir spielen wollen und werden.